Lovegra

 

Lybrido FrauMehr als eineinhalb Jahrzehnte ist es nun her, dass die Firma Pfizer mit Viagra ein Medikament auf den Markt brachte, das den Umgang der Männer mit der Erektionsstörung für immer verändern sollte. Die blaue Pille in Form einer Raute schlug ein wie eine Bombe, die Absatzzahlen waren hoch, der Hype groß. Kein Wunder also, dass man bereits seit einiger Zeit an der weiblichen Variante, der „Viagra für die Frau“, arbeitet. Die sexuellen Funktionsstörungen bei Frauen sind allerdings mitunter etwas komplexer zu betrachten, so dass es bisher noch kein Mittel dieser Art gibt. Es gibt jedoch ein Präparat, das möglicherweise das Zeug dazu hat, zu einer Art Viagra für die Frau zu werden.

Continue reading

Wie Lovegra der Frau beim Sex helfen kann

Wenn im Geschlechtsleben der Frau eine stimulierende Wirkung, bzw. eine Verbesserung gewünscht wird, sollte Lovegra verabreicht werden. Dieses Präparat funktioniert genauso wie das Viagra beim Mann mit dem hauptsächlichen Wirkstoff Sildenafil, der den Geschlechtsverkehr entsprechend positiv durch einen verbesserten Blutfluss beeinflusst. Lovegra bewirkt bereits 45 nach Minuten nach der Einnahme und hält bis maximal 6 Stunden an – ganz konkret kommt es natürlich auf den Frauenkörper an. Durch Lovegra es für die Frau möglich, intensive und vor allem mehrfache Höhepunkte zu erleben.

Der Wirkstoff Sildenafil und die Wirkung von Lovegra

Weil Sildenafil im Potenzmittel Lovegra enthalten ist, kann damit nicht nur eine männliche Erektionsstörung, sondern auch eine mögliche Verspannung bei der Frau im Bereich Geschlechtsverkehr gelöst, bzw. positiv beeinflusst werden. Der chemische Zusammenhang bei einem weiblichen Höhepunkt ist sehr komplex.

Continue reading